30.04.2021

Echter’Jazz – UNESCO International Jazz Day

Programm

Das TRIFOLION Echternach präsentiert Echter’Jazz vom Feinsten mit zwei herausragenden Jazz-Ensembles.

Das Trio Greg Lamy ist ein inspirierendes und ehrgeiziges, zugleich harmonisch und pluralistisches Ensemble, bei der die Freude am gemeinsamen Spiel eine einzigartige Jazz-Atmosphäre schafft. Mit dem neuesten Album "Observe the silence", das am 4. April 2021 erscheint, nimmt Greg Lamy die Zusammenarbeit mit dem italienischen Trompeter Flavio Boltro auf.

Line Up Greg Lamy & Flavio Boltro
Greg Lamy – Gitarre
Flavio Boltro – Trompete
Gautier Laurent - Bass
Jean-Marc Robin – Schlagzeug

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bitte beachten Sie, dass das Duo das geplante Trio-Konzert mit Trilok Gurtu ersetzt.


Mit Paolo Fresu & Omar Sosa vereinen sich zwei einzigartige und unverwechselbare musikalische Stimmen zu einem der besten Duoprojekte des zeitgenössischen Jazz. Die beiden renommierten Meistermusiker konnten in den letzten Jahren durch zahlreiche gemeinsame Konzerte eine künstlerische Verbindung aufbauen, die ihresgleichen sucht.



Line-Up Fresu – Sosa

Paolo Fresu – Trompete
Omar Sosa – Piano


ca. 120 Min. + 20 Min. Pause
 
Allgemeine Informationen

2 Porte St. Willlibrord
L-6486 ECHTERNACH

Siehe auf der Karte

Datum

Freitag, 30 April 2021


Startzeit

19h00


Preise

Prix unique : 40.00

Prix étudiants et jeunes <27 ans : 24.00

Kulturpass : 1.50


Kontakt

T : 00352 26 72 39 500

E :

W : http://tickets.luxembourg-ticket.lu/30450

http://tickets.luxembourg-ticket.lu/30450